23. November 2015

Die Weinmesse/ Winefair natural wine/ Naturbelassene Weine

Der Weinsalon Natürel 2020

ist abgesagt!

Der Weinsalon Natürel 2020 hat nicht wie geplant stattgefunden.

Sie hatten sich durch den Kauf der Tickets im Vorverkauf bestimmt genauso wie wir Veranstalter auf diese Naturweinmesse gefreut, vorbereitet. Die Absage für den Termin kam jetzt sehr kurzfristig.

Dafür entschuldigen Sie bitte, wir haben bis zum Schluss daran geglaubt.

Die Naturweinwelt ist eine ehrliche Welt – und diese Ehrlichkeit möchte ich nun an Sie weitergeben.

Wir haben die Veranstaltung als „verschoben“ gemeldet. Das hat ausschließlich rechtliche Gründe, da wir dadurch die gekauften Tickets nicht erstatten müssen. Dieser Vorgang würde uns eine bestimmte Summe kosten, die wir grundsätzlich durch das „Nicht-Veranstalten“ so erst mal nicht haben.

Ehrlich wäre gewesen, wir sagen die Veranstaltung ab. Es ist ein komisches Spiel mit dieser Bestimmung und wir finden es unfair, Ihnen ein Ticket zu lassen, welches dann in ein paar Monaten, vielleicht auch erst nächstes Jahr bei Ihnen verfällt, weil Sie dann zu dem neuen Termin eventuell keine Zeit haben.

Wir sagen jetzt die Veranstaltung offiziell ab. Und starten das sogenannte „Refounding“. Alle Ticketkäufer bekommen in den nächsten Tagen eine Mail von Ticket-io.

„Refounding“ kann eben auch zum Crowd Founding werden, wenn Sie es sich leisten können, auf die Rückerstattung zu verzichten. Sie würden dazu beitragen, dass wir auf Null kommen und alle Beteiligten auch.  Das würde uns sehr helfen, damit wir in ein paar Monaten auch an die neue Planung der Weinmesse gehen können. Sie soll – wann auch immer – stattfinden. Gerne nicht auf Altlasten.

Sie können die Rückerstattung auch ablehnen.

Andere Möglichkeiten sind:

fundraising campaign -Spendenaktion –

Wein kaufen und trinken – zum Beispiel mit der Aktion – Drinking against sinking

To make it happen again – damit der Weinsalon wieder stattfinden kann!

Für Weintrinker und die, die es werden wollen – ob mit Ahnung oder ohne – alt bekanntes und noch nie geschmecktes entdecken!

For those who like and know about wine – and those who want to know more! 

Für Gastronomen, Weinhändler und Weininteressierte!

Am Wochenende vom 14.+15. März 2020 treffen sich in Köln Winzer aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Spanien und anderen Eu-Ländern zum Austausch und zur Verköstigung ihrer Weine. Gemeinsam sind sie auf den Weinkarten der internationalen Spitzengastronomie vertreten, in New York, London, Paris, Kopenhagen, Tokyo findet man ihre Weine und das hat einen Grund. Sie alle machen diese natural wines, vins naturels, naturbelassene Weine – oder wie auch immer man diese ungelabelten reinen vergorenen Traubensäfte auch nennen mag.

Alle arbeiten „biologisch“ oder „biodynamisch“ auf dem Weinberg. Alle Weine sind handgelesen, spontanvergoren, ungeschönt, ungeklärt, meist ungeschwefelt und wenn ist die Menge kaum erwähnenswert, die Winzer sprechen dennoch darüber.

Wenn man also unter „Wein“ den Saft einer natürlich gewachsenen vergorenen Traube versteht und genau das mal probieren will, dann herzlich willkommen!
If you think – wine is fermented grape juice – out of organic farming – nothing added – nothing taken out – then you’re right here!

NEU – NEW – TOURGUIDES –

WANN:
Samstag 14. März 2020 11-18 Uhr und

Sonntag 15. März 2020 11-18 Uhr

WO:

Balloni
Ehrenfeldgürtel 88-94
50823 Köln
Eintritt 15,- EUR

> Zur aktuellen Winzerliste

LECKER ABEND am Abend Sa 14.03. als Special Event- AUSGEBUCHT/SOLD OUT – Warteliste/Waitinglist: mail to weinsalonnaturel@gmail.com

Und probierte Weine gibt es auch Flaschenweise  – viele neue im Sortiment der Vincaillerie – einfach mal stöbern!

PARTNER UND FREUNDE

Balloni für die Location

maiBeck für den Lecker Abend

57Wasser für das Wasser

Zeit für Brot für das Brot

Heilandt für den Kaffee

Frieda Funke für das Design

Merken

Merken

Merken